Einzelfirma gründen. Einfach. online.
Über STARTUPS.CH
willkommen bei startups.ch

Wer wir sind

Wir helfen Startups und Jungunternehmern aus Leidenschaft. STARTUPS.CH begleitet angehende und etablierte Firmengründer vor, während und nach der Firmengründung. Nebst der Beratungstätigkeit bieten wir Treuhanddienstleistungen, Steuerberatung, Markenschutz, einen Rechtsdienst und praxisnahe Unternehmensschulungen an.

Das team von STARTUPS.CH
Firmengründung ohne lästigen papierkram

Zeit sparen und aufs Kerngeschäft konzentrieren – von Beginn an mit STARTUPS.CH!

Vision & Mission

STARTUPS.CH hilft Neugründern und Neugründerinnen aus Leidenschaft. Unsere Mission ist es, Jungunternehmer/innen auf die eigene Firmengründung vorzubereiten und diese anschliessend unkompliziert und kostengünstig durchzuführen.

Nach erfolgreicher Gründung übernehmen wir auf Wunsch auch administrative Aufgaben wie Buchhaltung, Jahresabschluss, Steuererklärung etc., so dass sich die Neugründer/innen ganz auf ihr operatives Geschäft konzentrieren können.

Der direkte Austausch ist uns wichtig, deswegen sind wir mit 20 Filialen in der Schweiz immer auch in Ihrer Nähe für Sie da.

Portrait von STARTUPS.CH

STARTUPS.CH, die Aktiengesellschaft mit Sitz in Winterthur und Zweigniederlassungen in der gesamten Schweiz, wurde im Jahr 2005 gegründet und betreibt das gleichlautende Informations- und Gründungsportal seit Oktober 2005.

Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochter der Nexus AG; weitere Informationen finden Sie unter www.nexus-group.com. Seither wurden mehr als 25‘000 Jungunternehmen erfolgreich über STARTUPS.CH gegründet.

STARTUPS.CH hat in der ganzen Schweiz 26 Vertretungen an denen Gründer in den Landessprachen und auf Englisch beraten und betreut werden.

warum mit startups.ch gründen?

STARTUPS.CH ist der Marktführer in der Schweiz. Wir verfügen über grosse Expertise und eigene Juristen, Treuhandexperten und Unternehmensberater.

Wir helfen Gründern und Unternehmern bei allen Themen rund um die Firmengründung und Unternehmensführung bis hin zur Auslagerung von Lohnabrechnung und Buchhaltung.

die Gründungspakete von STARTUPS.CH auf einem Blick

Gründen Sie mit unseren cleveren Paketen

Basic Paket

Dieses Angebot eignet sich für erfahrene Unternehmer und Treuhänder, die keine Beratung benötigen.

Sie erhalten die juristisch validierten Dokumente und können den Gründungsprozess selber beenden.

Beachten Sie bitte, dass in diesem Angebot keine Beratung inkludiert ist. Falls eine persönliche Beratung erwünscht ist, Empfehlen wir Ihnen die Firmengründung mit dem Business-Paket durchzuführen.

Hinweis: die persönliche Beratung kann auch als separates Add-on bequem dazubuchen.

OFFERTE BERECHNEN
Business Paket

Dieses attraktive Angebot zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis eignet sich für Neugründer, die zum ersten Mal eine Firma gründen.

Wir beraten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch an einem unserer 26 Standorte schweizweit (oder auf Wunsch auch online).

Ein spezialisierter Berater geht auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein, z.B. Abklärung der idealen Rechtsform.

Nebst einer professionellen Beratung erhalten Sie in diesem Paket die Garantie, dass bei Ihrer Firmengründung nichts vergessen geht:

  • Anmeldung Mehrwertsteuer (falls sie Mehrwertsteuer-pflichtig sind)
  • Anmeldungbei der AHV
  • Anmeldungbei der Gemeinde

Zusätzlich erhalten Sie in diesem Paket die Buchhaltungssoftware SAGE Start für ein Jahr kostenlos. Auf Wunsch können unsere Treuhandpartner Ihnen bei der Einrichtung der Software helfen damit Sie diese schnell und effizient nutzen können.

Überdies erhalten Sie ein Jahr Zugang zu Lexea.ch mit über 200 Vertragsvorlagen für den optimalen Start in die berufliche Selbständigkeit.Die Businessplansoftware Businessplanner.ch rundet dieses Angebot ab und unterstützt Sie bei der Erstellung Business- und Finanzplans.

OFFERTE BERECHNEN
PRIME PAKET

Dieses Angebot eignet sich für besonders ambitionierte Firmengründer mit gehobenen Ansprüchen.

Nebst der Dienstleistungen des Business-Pakets wird in diesem Paket die steuerliche Situation der neuen Firma und des/der Gründer abgesichert.

Eine Firmengründung kann schwerwiegende Implikationen mit der privaten Steuersituation auslösen. Insbesondere bei Firmen, die schnell an Wert gewinnen. Die Firmenanteile müssen von Anfang an korrekt deklariert werden.Überdies ist eine private Zwischenveranlagung zu prüfen.

Die Erstellung der ersten Steuererklärung für die neu gegründeten Firma stellt eine weitere Herausforderung dar. Unserer Steuerspezialisten nehmen sich dieser gerne an und erledigen dies gerne für Sie damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können.

Ein Gutschein in der Höhe von CHF 500 für eine juristische Dienstleistung (z.B. für die Registrierung Ihrer Marke oder für einen professionellen Arbeitsvertrag) macht dieses Angebot noch interessanter.

OFFERTE BERECHNEN
Das müssen Sie wissen

Was muss ich bei der Gründung einer Einzelfirma beachten?

Firmenname

Im Firmennamen muss der Familienname erscheinen: z.B. Müller Malerbetrieb oder Keller Montagen.

Eintrag ins Handelsregister

Der Eintrag ins Handelsregister ist grundsätzlich bis zu einem Umsatz von CHF 100‘000 freiwillig. Es empfiehlt sich aber dennoch in jedem Fall ein Eintrag ins Handelsregister. Der Handelsregisterauszug wird immer wieder verlangt bzw. ist von grossem Nutzen: z.B. für die Eröffnung eines Bankkontos, Eröffnung eines Postfachs oder Schliessfachs, im internationalen Handelsverkehr, für einen eigenen Telefonanschluss etc.

Pensionskassenbezug

Beim Bezug der Pensionskassen sind ein paar wichtige Punkte zu beachten:Sie müssen gegenüber der zuständigen Ausgleichskasse glaubhaft machen können, dass Sie selbständig erwerbend werden. Dazu müssen Sie das beigelegte AHV Formular ausfüllen und geeignete Beweismittel beilegen wie bspw.:
- mindestens drei Offerten an potentielle Kunden
- mindestens drei bereits erstellte Rechnungen an Kunden
- einen kurzen Beschrieb/Businessplan über Ihr Projekt

Unser Tipp

Für den Pensionskassenbezug erstellen Sie ein schönes Dossier mit all diesen Formularen und Dokumenten. Es empfiehlt sich - wenn möglich - mit der zuständigen Behörde einen Termin zu vereinbaren und das Dossier persönlich vorbeizubringen bzw. sich persönlich bei der Ausgleichskasse vorzustellen. Dies führt erfahrungsgemäss dazu, dass die Behörden mehr Vertrauen in Ihr Projekt haben und Ihr Gesuch eine grössere Erfolgschance hat.

startups.ch Logo

Aarau

Baden

Basel

Bern

Biel

Bulle

Chur

Frauenfeld

Genf

Brig-Gils

Kölliken

Kreuzlingen

Lausanne

Leuk-Susten

Lugano

Luzern

Olten

Rapperswil

Jona

Schaffausen

Sion

St. Gallen

Thun

Weinfelden

Winterthur

Zug

Zürich